Kategorie: Kultur

Schutzdach für eine römische Glashütte in der RömerWelt am caput limitis

Stiftung "Caput Limitis"

Stiftung "Caput Limitis"

Die 2005 gegründete Stiftung "Caput Limitis" betreibt  die 2008 erbaute RömerWelt am caput limitis, die als Erlebnismuseum und Limes-Informationszentrum des Landes Rheinland-Pfalz  die Bedeutung des  Obergermanisch-raetischen Limes und des Niedergermanischen Limes als Außengrenzen des Römischen Reichs erläutert und hervorhebt.

Tätigkeitsschwerpunkte:

Die RömerWelt am caput limitis dient in ihrer Funktion als Limes-Informationszentrum des Landes Rheinland-Pfalz als Einstiegsportal in die Themen Römer, Römisches Reich und Römische Außengrenzen, hier insbesondere der 2005 als UNESCO-Welterbe anerkannte, vom Rhein bis zur Donau verlaufende Obergermanisch-raetische Limes als UNESCO-Welterbe  sowie der von hier bis zur Rheinmündung in die Nordsee verlaufende und 2021 neu in die UNESCO-Welterbeliste aufgenommene Niedergermanische Limes. Neben den Aspekten der römischen Grenzsicherung werden in der als Erlebnismuseum gestalteten Außenanlage verschiedene römische Handwerke anhand von Rekonstruktionen und 1:1-Modellen gezeigt.

Stärken:

Das weitläufige Außengelände und rekonstruierten Werkstätten (Backstube, Schmiede, Steinmetzwerkstatt) bieten insbesondere für Führungen, Workshops und Veranstaltungen die Möglichkeit, antikes Handwerk darzustellen und zu erläutern.

Kontakt

Stiftung "Caput Limitis"
Arienheller 1
56598 Rheinbrohl
Deutschland
Webseite: http://www.roemer-welt.de

Dieses Projekt unterstützen

INFOS

Kategorie: Kultur

endet am: 19 Mär 2023

Adresse: Arienheller 1 , 56598 Rheinbrohl, Deutschland